Brief von Gudrun Hock, Oberbürgermeisterkandidatin der SPD, an die Bürgerinitiative

Düsseldorf, den 7. September 2004

 

Sehr geehrte Frau Krems, sehr geehrter Herr Krems,

im Nachgang meines Besuches Ihrer Bürgerinitiative am 30. August dieses Jahres möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken.

Ich habe Ihre Diskussionsrunde sehr genossen. Auch wenn ich dieses Mal nur als Gast da war. Diese Perspektive und auch Ihre Ansichten waren sehr interessant. Sie können sich sicher sein, das ich mich direkt nach meiner Wahl für einen Planungsstopp einsetzen werde. Wie ich auch am 30.8. sagte: Mit mir wird es weder eine L 404 noch eine Osttangente in der Form geben.

Ich würde mich freuen, wenn Sie allen Mitgliedern der Bürgerinitiative gegen die Stadtautobahn L 404n und evtl. auch der Inititiative gegen die Osttangente einen schönen Gruß von mir ausrichten könnten.

Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen mit Ihnen und verbleibe bis dahin mit freundlichen Grüßen

Ihre Gudrun Hock

 
Home | Überblick | Aktuelles |Termine | Pläne | Bilder | Alternativen | Stellungnahmen | Hintergrund | Webradio | Links | Kontakt
Düsselaue | Im Brühl | Höherhofstraße | Gubener Straße | Morper Straße | Unterbacher See | Klima