Die Verlängerung der geplanten Stadtautobahn L 404n auf der Rothenbergstraße bedroht das Naherholungsgebiet Unterbacher See / Eller Forst

Die Verwaltung und die Mehrheit des Rates der Stadt Düsseldorf planen eine vierspurige Stadtautobahn von Unterbach / Vennhausen über Gerresheim und Lierenfeld nach Flingern. Dort soll sie auf die sogenannte "Osttangente" stoßen, eine vierspurige Strecke von der A 44 im Norden über die Metro und die Ronsdorfer Straße über Oberbilk zur A 46 im Süden. Diese beiden Straßen werden viele Verkehre bündeln und neuen Verkehr anziehen, der dann den Düsseldorfer Osten massiv belasten werden. Die Stadt hat jetzt einen Abschnitt von der Vennhauser Allee bis Flingern geplant. Schon durch dessen Bau würde der Verkehr auf der Rothenbergstraße erheblich anwachsen und die Erholungssuchenden und die Natur am See und im Eller Forst beeinträchtigen.

Die Planung macht aber keinen Sinn, wenn nicht auch die Rothenbergstraße vierspurig wird. Der Verkehr auf der L 404 wird mit Fertigstellung der neuen Teilstücke in Gerresheim und Lierenfeld sprunghaft anwachsen. Morgens sind dann im Berufsverkehr erhebliche Staus auf der Rothenbergstraße zu erwarten. Abends wird sich der Verkehr stadtauswärts vor dem "Engpass" Rothenbergstraße zurück in die Stadt stauen. Wenn es soweit ist, dann wird der vierspurige Ausbau der Rothenbergstraße von den Planern zur "leider unumgänglichen Folgeplanung" erklärt werden. Das hat der Bezirksvorsteher von Gerresheim, Herr Pruchniewski, bereits öffentlich angekündigt.

Das Land NRW hat bereits beschlossen, die Rothenbergstraße in Höhe der Autobahnausfahrt Erkrath/Unterbach der A 46 zwischen dem Hildener Ost-/Westring und der Einmündung der Gerresheimer Landstraße komplett vierspurig auszubauen. Damit läuft auch am anderen Ende der Rothenbergstraße der Verkehr vierspurig. Und nur das Stück dazwischen soll zweispurig bleiben?

Besondere Brisanz erhält die Frage, ob und wann die Rothenberger Straße vierspurig ausgebaut werden wird, durch den Verkehrsentwicklungsplan für Düsseldorf, der wohl im Herbst 2006 verabschiedet wird: hier ist die Zufahrt von der Abfahrt Erkrath/Unterbach der A 46 über die Rothenbergstraße auf die geplante L 404n als LKW-Hauptverkehrsroute vorgesehen.

Durch diese Planung ist das Naherholungsgebiet Unterbacher See / Eller Forst bedroht:

Helfen Sie uns, diesen Planungswahnsinn zu stoppen. Engagieren Sie sich gegen die Stadtautobahn L 404 n.

 
Home | Überblick | Aktuelles |Termine | Pläne | Bilder | Alternativen | Stellungnahmen | Hintergrund | Webradio | Links | Kontakt
Düsselaue | Im Brühl | Höherhofstraße | Gubener Straße | Morper Straße | Unterbacher See | Klima